AschheiMuseum

Archäologie - Geschichte - Heimat

Herzlich Willkommen

im AschheiMuseum


DIE CORONA-AMPEL IM LANDKREIS MÜNCHEN IST LEIDER ROT UND DIE MAßNAHMEN WURDEN SEIT 23.11.21 MIT DER 15. BaylfSMV VERSCHÄRFT - DER BESUCH DES MUSEUMS IST AKTUELL NUR NACH DER 2-G plus REGEL (geimpft oder genesen plus negativem Test) MÖGLICH.
DER VORTRAG AM 10.12.2021 MUSS AUFGRUND DER AKTUELLEN UMSTÄNDE LEIDER ENTFALLEN!
DAS MUSEUM IST IM DEZEMBER AUSNAHMSWEISE AM 2.SONNTAG - 12.12.2021 - GEÖFFNET UND BLEIBT AM 19.12.2021 GESCHLOSSEN.

Die archäologie- und geschichtsträchtige Gemeinde im Nordosten des Landkreises München kann auf eine etwa 4500-jährige Siedlungsgeschichte zurückblicken. Diese dem Besucher interessant und anschaulich darzustellen ist das Bestreben des AschheiMuseums.

Die Dauerausstellung wurde 2015 auf 300 m² erweitert und neu gestaltet. In sechs Themenbereiche gegliedert, lassen sich die Entwicklungen im Gemeindegebiet vom Ende der Jungsteinzeit bis heute nachvollziehen.

Archäologie - Geschichte - Heimat, diese drei Begriffe im Logo können als Kurzcharakterisitk und einander schrittweise ergänzende Bausteine begriffen werden. Archäologische Zeugnisse werden durch historische Überlieferung ergänzt und gemeinsam ergeben sie nach und nach ein Bild, das die Charakteristika der heutigen Gemeinde zeigt. Dies macht Heimat begreifbar.

Kommen Sie vorbei und machen Sie sich ihr eigenes Bild...

Diese Seite teilen